Erbrechtsverordnung der EU-schützen Sie sich vor Überraschungen

Wer seinen dauernden Aufenthalt (Wohnsitz) im EU-Ausland nimmt wird im Todesfall dann nach ausländischem Erbrecht beerbt, selbst wenn er/sie die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt oder in Deutschland verstirbt.

Wer sein Erbrecht dauerhaft nach deutschem Recht regeln möchte kann nach der EU-Verordnung deutsches Recht festlegen. Das muss geprüft und formgerecht niedergelegt werden. 

Prüfen Sie ob handlungsbedarf besteht. Ich kann das für Sie regeln.

Den amtlichen Text der Verordnung finden Sie mit diesem Link.

 

Zurück