Keine Betreuerbestellung gegen den freien Willen

Der Bundesgerichtshof (BGH) bestätigt in seinem BGH Beschluss, 3.2.2016, XII ZB 425/14, daß eine Betreuerbestellung gegen den freien eines Betroffenen nicht zulässig ist. Ob ein freier Wille besteht hat das Betreuungsgericht von Amts wegen zu prüfen.

Zurück