Vorträge und Mitarbeiterfortbildungen

Ich biete Angehörigenvorträge und Mitarbeiterfortbildungen (In-House Seminare) für Pflegeeinrichtungen, zu den Themen:

  • Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuung,
  • Ehegatten- und Elternunterhalt beim Sozialhilferegress,
    - wer muss wann, wie viel Unterhalt bei Heimpflege zahlen?/Umgang mit dem Sozialamt -
  • Erbrecht und Testamentsgestaltung
  • Rechtliche und Haftungsprobleme bei Demenz
    - Fragen der Geschäftsfähigkeit bei Demenz -
  • Haftung des Betreuers
    - Haftungsrisiken des Betreuers bei Vorsorgevollmachten -

Dazu bringe ich eine breit gefächerte aus der täglichen Beratungspraxis stammende Erfahrung mit. Weitere Themen in meinem Schwerpunktgebiet und selbstverständlich rund ums Notariat sind nach Absprache möglich.

In-House Schulungen:

Ich biete individuelle und praxisnahe Mitarbeiterschulungen zu alltäglichen juristischen Bereichen Ihrer Arbeit. Dies schafft bei den Mitarbeitern ein Problembewusstsein, hilft Fehler zu vermeiden und sicher bei rechtlichen Fragen zu handeln. Bei der Pflege, dem Umgang mit Heimbewohnern und deren betreuenden Angehörigen tauchen diese oft auf (Stichworte: Patientenwillen, Betreuung, Pflegekosten, Vollmachten).

Falls Sie weitere Informationen oder Themenwünsche zu Vorträgen und Schulungen haben, freue ich mich über eine unverbindliche Anfrage in meiner Kanzlei per Mail (office[at]rapietsch.de) oder per Anruf unter 8541041 (10 bis 16 Uhr).